Home » Beratung und Schulsozialarbeit

Archive

Beratung und Schulsozialarbeit

Prävention und Beratung an der Sekundarschule Fürstenberg

Stefan Fischer-Stork
Stefan Fischer-Stork, Schulsozialarbeiter

Seit dem Schuljahr 2016/17 arbeitet Herr Fischer-Stork als Schulsozialarbeiter an der Sekundarschule und unterstützt und erweitert das Angebot an Präventions- und Beratungsmaßnahmen.

Beratung und Prävention sind zentrale Anliegen aller in der Sekundarschule Fürstenberg tätigen Lehrerinnen und Lehrer. Gegenstand dieses Bereichs sind Konflikt-, Gewalt- und Suchtvorbeugung, der Bereich der Sexualerziehung sowie Mobilitäts- und Verkehrserziehung. Sämtliche Maßnahmen und Aktivitäten im Bereich Gesundheitserziehung sind präventiv, weil sie der Vorbeugung von Krankheiten und gesundheitlichen Beschwerden dienen, die meist erst in späteren Jahren – nach Beendigung der Schulzeit – auftreten.

 

Übersicht nach Jahrgängen: Prävention an der Sekundarschule Fürstenberg

 

Unsere Ziele 

Gesundheitserziehung:

  • Krankheiten und gesundheitlichen Beschwerden soll vorgebeugt werden.
  • Den Schülerinnen und Schüler sollen gesunde Ernährung und körperliche Fitness als wichtige Grundlagen für ein ausgewogenes Alltagsleben bewusst gemacht werden.

Stärkung der personalen und sozialen Fähig- und Fertigkeiten:

Das grundlegende Ziel der Präventionsarbeit ist die Stärkung der Persönlichkeit und die Förderung des Selbstwertgefühls jedes einzelnen Schülers und jeder einzelnen Schülerin. Gleichzeitig sollen die Schülerinnen und Schüler mit den Regeln eines guten menschlichen Zusammenlebens als Grundlage für seelische, geistige und körperliche Gesundheit vertraut werden und dies als sinnvoll erachten.

Diese Ziele werden sowohl in den Fachunterricht eingebunden (Religion, Gesellschaftswissenschaften, Politik, Biologie) als auch in jeder Klassenstufe an Projekttagen oder durch Workshops vertieft.

Zu ausgewählten Themen (Mobbing, „Burn-out“) finden begleitende Eltern-und Schülerinformationsveranstaltungen statt, zum Teil in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern der Schule, z.B. der Barmer GEK.

Unser vollständiges Präventions- und Beratungskonzept finden Sie hier.

aktuelle Termine

21.12.-04.01.2019
Weihnachtsferien
09.01.2019; 08.10 - 13:20 Uhr
Aidsprävention, Kl. 8a
21.-24.01.2019
Kl. 10: Besinnungs-/ Schulendtage für interessierte SuS, Detmold
23.01.2019; 08.10 - 13:20 Uhr
Aidsprävention, Kl. 8b
31.01.2019; 08.10 - 13:20 Uhr
Aidsprävention, Kl. 8c
Jan/ Febr.2019
Kl. 5a-c: Projekt Hingucker, Gedenkstätte Wewelsburg
03.-09.02.2019
Skifahrt der Klassen 7 nach Lofer, Österreich
07.02.2019; 08.10 - 12.00 Uhr
Einzelberatung Agentur für Arbeit
07.02.2019
Kl. 5-10: 2. Lernkompetenztrainingstag
07.02.2019
1. Berufsfelderkundung Kl. 8 (Familienpraktikum)
08.02.2019
3. Std.: Zeugnisausgabe, Halbjahresende
ab 18.02.2019
Anmeldung der neuen Klassen 5
19.02.2019
2. Klassenpflegschaftssitzung Kl. 5-7
20.02.2019
2. Klassenpflegschaftssitzung Kl. 8-10
25.02.-15.03.2019
Betriebspraktikum Kl. 9
28.02.-04.03.2019
unterrichtsfrei (Karneval)
28.03.2019
Kl. 7/8 Girl`s Day / Boy`s Day, zugleich 2. Berufsfelderkundung für Kl. 8
15.04.-26.04.2019
Osterferien
07.05.2019
SELG (Schüler-Eltern-Lehrer-Gesprächstag)
14.05.2019
SELG (Schüler-Eltern-Lehrer-Gesprächstag)
16.05.2019
Zentrale Abschlussprüfungen Kl. 10 Deutsch
21.05.2019
Zentrale Abschlussprüfungen Kl. 10 Englisch
23.05.2019
Zentrale Abschlussprüfungen Kl. 10 Mathematik
31.05.2019
beweglicher Ferientag - Freitag nach Christi Himmelfahrt
- unterrichtsfrei -
31.05.-01.06.2019
Gedenkstättenfahrt nach Verdun/ Frankreich f. interessierte SuS d. Kl.9
02.06.-08.06.2019
Studienfahrt der Klassen 10 nach Krakau,
Polen
20.06.2019
Unterrichtsfrei - Fronleichnam
21.06.2019
Unterrichtsfrei - Freitag nach Fronleichnam
27.06.2019; 17.30 Uhr
Kl.10: ökumen. Gottesdienst u. Entlassfeier
ab 15.07.2019
Sommerferien

Anmeldungen für das Schuljahr 2019/2020

Die Anmeldungen zum Schuljahr 2019/2020 können in folgendem Zeitraum vorgenommen werden:

25.02. – 08.03.2019

montags, mittwochs, donnerstags: 08.30 – 15.30 Uhr

dienstags und freitags: 08.30 – 13.20 Uhr

Rosenmontag geschlossen

Über uns: kurz und kompakt

Aktion Tagwerk